Hanteltraining auf der Bank aber richtig!

Krafttraining: Brustmuskulatur
vordere Schulter- und hintere
Oberarmmuskulatur

Ausgangsposition:
Du liegst auf dem Rücken auf einer Hantelbank. Die Arme sind senkrecht in der Luft gestreckt und etwas mehr als schulterbreit auseinander. In den Händen hältst Du Kurzhanteln, wobei die Daumen zueinander gerichtet sind. Um ein Hohlkreuz zu vermeiden solltest Du den Bauch anspannen.

Kurzhantel Brusttraining
Kurzhantel Brusttraining

 

 

 

 

 

 

Übungsdurchführung:
Du senkst die Hanteln und führst sie etwas nach aussen, bis die Oberarme fast waagerecht sind. Anschliessend drückst Du sie zur Ausgangsposition zurück. Achte bitte darauf, dass die Handgelenke und der Rücken bei der Übungsausführung stets gerade gehalten wird, und vermeide Ausweichbewegungen mit den Schultern. Solltest Du diese Übung nicht sauber durchführen können, reduziere einfach die Gewichte der Hanteln.

 

Ein Gedanke zu „Hanteltraining auf der Bank aber richtig!“

  1. Das ist meiner Meinung nach eine der effektivsten Übungen, um Brustmuskulatur zu formen und sie aufzubauen – sehr einfach und äußerst effektiv. Wenn man die Übung im Wechsel liegend und an einer Schrägbank halbsitzend ausführt, formt man sehr effektiv die ganze Oberkörperpartie (Brust, Schultern, Rücken, Arme).
    lg, Leszek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.