Krafttraining: Nackendrücken an der Maschine

Ausgangsposition: Sie sitzen mit dem kompletten Rücken an der Rückenlehne der Trainingsmaschine abgestützt. Stellen Sie je nach Gerät die Sitzhöhe oder die Griffstangen so ein, dass sich die Hände in der Ausgangsposition ungefähr auf Schulterhöhe befinden. Ihre Handflächen zeigen nach innen, und Ihre Arme befinden sich seitlich vor dem Körper. Die Handgelenke bleiben dabei fest und in Verlängerung der Unterarme. Auch der Kopf ist an die Rücklehne angelehnt. Die Beine stehen wenn möglich am Boden auf. Andernfalls kreuzen Sie die Unterschenkel.

Übungsausführung: Drücken Sie die Hände gegen den Widerstand in einer gleichmässigen Bewegung nach oben. In der höchsten Position bleiben die Arme im Ellbogengelenk leicht gebeugt. Achten Sie während der gesamten Bewegung auf die Grundspannung in Bauchmuskulatur und Rücken und halten Sie den gesamten Körper an die Rückenlehne angelehnt. Denken Sie daran, auch die Handgelenke während der gesamten Bewegungsausführung fest in einer Linie mit den Unterarmen zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *